Herzlich willkommen!

Wenn Ihnen die Worte fehlen, sind Sie bei mir genau richtig: Mein Name ist Aljoscha Grabowski und ich bin Online-Journalist, Texter und Blogger. Diese Seite ist gleichzeitig Arbeitsprobe, Spielwiese, Visitenkarte und Ihre Möglichkeit, mich zu buchen. Viel Spaß beim Stöbern!

Interesse an meinen Leistungen?

Lassen Sie mich wissen, was ich für Sie tun kann!

Mein Blog

Mad Max: Fury Road

Mad Max: Fury Road – Bis es die Tachonadel aus dem Cockpit schießt

Falls ihr euch je gefragt haben solltet, wie es sich anfühlt, wenn man sich ein Starterkabel an die Zunge klemmt: Mad Max: Fury Road liefert euch die Antwort. Der 150 Millionen Dollar teure Action-Kracher, den viele Kritiker jetzt schon als den besten Genre-Beitrag der letzten Jahre feiern, gibt zwei Stunden lang Vollgas, bis es die Tachonadel aus dem Cockpit schießt und ihr euch völlig fertig aus dem Kino schleppt. Aber rechtfertigt ein solcher Overkill die vielen Lobeshymnen?

SH!FT Werbebanner

SHIFT: Alles muss man selber machen

Der Dienstag ist schon fast vorbei und Ihr habt für diese Woche noch keine gute Tat vollbracht? Dann habe ich genau das Richtige für Euch, um diesen Missstand schleunigst zu beheben: Einen hochtalentierten jungen Journalisten namens Daniel Höly, der gerade ein völlig neues Magazin für junge Erwachsene auf den deutschen Zeitschriftenmarkt bringt und dabei Hilfe benötigen könnte. Die Mindestsumme von 12.5000 Euro für den bundesweiten Launch von SHIFT hat er dank einer Crowdfunding-Aktion bereits zusammen. Mit 17.500 Euro kann das Projekt allerdings richtig durchstarten. Ihr könnt ein Teil davon werden, müsst Euch aber beeilen.

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 (Bild: StudioCanal)

Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1 – Wie zum Henker konnte das nur passieren?!

Es ist noch gar nicht so lange her, da konnten mir Katniss Everdeen und der ganze Tribute von Panem-Quatsch noch gestohlen bleiben. Außer vielleicht Twilight oder Shades of Grey gab es wohl kein Franchise, das mich mehr genervt hat als diese Hungerspiele. Allein schon wegen des Hypes, der darum gemacht wurde. Lies die Bücher, hieß es überall. Die sind wirklich gut. Ja, ja, bleibt mir bloß weg damit. Jetzt, ein paar Wochen später, habe ich die ersten beiden Teile auf DVD gesehen und schreibe eine begeisterte Kritik zum dritten Teil, Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1. Wie zum Henker konnte das nur passieren?